Hot Dog


Hot Dog


Rezept für ca. 4 Personen
4 HARRY Hot Dog Brötchen

150 g rote Zwiebeln in dünnen Scheiben

20 g Butter

10 g Zucker

10 ml Apfelessig

Prise Salz und schwarzer Pfeffer

125 g Fenchel, fein gehobelt

60 g Bacon in hauchfeinen Scheiben

8 kleine Lammfilets

10 ml Olivenöl

2 Zweige Rosmarin, fein geschnitten

4 EL Ajvar, mild oder scharf

Rezept für ca. 4 Personen
4 HARRY Hot Dog Brötchen

Rote Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit Zucker glasieren und mit Essig ablöschen. Bei kleiner Hitze weich schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fenchel mit etwas Salz leicht durch kneten.

Backofen auf 175°C (170°C Umluft) vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

Bacon auf dem Blech platzieren und 6-8 Minuten im Ofen kross backen, dann herausnehmen und abtropfen lassen.

Hot Dog-Brötchen in Alufolie wickeln und zum Servieren 10-15 min auf dem Grill anwärmen.

Lammfilets auf dem Grill nach gewünschtem Gargrad zubereiten, salzen, pfeffern und mit Rosmarin bestreuen.

Jeweils zwei Lammfilets mit Ajvar, Zwiebeln sowie Bacon in den Brötchen anrichten.

 

Tipps für die Zubereitung

Ajvar selbst gemacht:

Zutaten:

200 g gegrillte rote Paprikaschoten (im Glas), gehackt
1 rote Pfefferschote, fein gehackt
50 g Zwiebeln, fein gewürfelt
1 kleine frische Knoblauchzehe, fein gehackt
25 ml Apfelessig
5 g Zucker
25 ml Olivenöl
Salz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Für das Ajvar Paprika, Pfefferschote, Zwiebeln, Knoblauch, 25 ml Essig, 5 g Zucker sowie 25 ml Olivenöl bei kleiner Hitze unter Rühren „trocken“ kochen, dann pürieren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Der Text wurde in die Zwischenablage kopiert.

Kontakt