Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Sandwich mit Baba Ghanoush & Fetakäse

Rezept für ca. 4 Personen

Baba Ghanoush:
400 g Auberginen
½ Zitrone, unbehandelt
½ frische Knoblauchzehe
60 g Sesampaste (Tahini), gesalzen
15 ml Olivenöl
Salz

ansonsten:
je 2 Paprika, rot und gelb
240 g cremiger Schafskäse
40 g Pinienkerne
ca. 16  große Blätter Basilikum
8 Scheiben Sandwichbrot DINKEL von HARRY

Rezept für ca. 4 Personen
  • Für das Baba Ghanoush Backofen auf 250°C ( 240°C Umluft) vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Auberginen mehrfach mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten auf dem Blech im Ofen auf der mittleren Schiene garen, dann herausnehmen, halbieren und das Fruchtfleisch herauskratzen.
  • Zitrone heiß waschen und abtrocknen: Schale fein reiben und Saft auspressen.
  • Knoblauch abziehen und grob schneiden. Auberginenmus, Zitronenschale, etwas Zitronensaft, Knoblauch, Sesampaste, Olivenöl sowie etwas Salz in der Küchenmaschine fein pürieren, dann mit Salz sowie Zitronensaft abschmecken.
  • Paprikaschoten ungeputzt auf einem Stück Alufolie im heißen Ofen so lange garen bis die Haut beginnt schwarz zu werden. Anschließend herausnehmen, in nassfeuchtes Küchenkrepp wickeln und komplett abkühlen lassen, dann von Stiel, Haut sowie Kernen befreien und in breite Streifen schneiden.
  • Feta in Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Sandwichbrot toasten, dann mit Baba Ghanoush, Feta, gegrillter Paprika, Basilikum und Pinienkernen vier Sandwiches bauen.
Tipps für die Zubereitung

Es lohnt sich vom Baba Ghanoush gleich eine größere Menge herzustellen. Es eignet sich wunderbar als köstlicher Dip und für weitere kreative Sandwich-Varianten.