Pancake-„Tortillas“ mit süßen Dips


Pancake-„Tortillas“ mit süßen Dips


Rezept für ca. 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Min.
1 x HARRY Vegane Pancakes Klassik

Apfel-Zimt-Kompott

400 g Äpfel

100 ml Wasser

1 Zimtstange

1 EL Zucker

Blaubeer-Minz-Salsa

400 g Blaubeeren

1 Stiel Minze

1 Limette

1 TL Puderzucker

Kokos-Pistazien-Creme

1 EL ganze Pistazien

350 g veganen Kokosjoghurt

50 g Pistazienmus

1 EL Puderzucker

 

Rezept für ca. 4 Personen

Je nach Geschmack die Pancakes ungetoastet lassen oder im Toaster nach gewünschtem Bräunungsgrad toasten. Anschließend trennen und nach Belieben in Dreiecke schneiden.

Apfel-Zimt-Kompott: Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Apfelwürfel, Wasser, Zimtstange und Zucker in einem Topf geben und auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einer Gabel grob zerstampfen und den Topf zu Seite ziehen.

Kokos-Pistazien-Creme: Pistazien fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren.

Blaubeer-Minz-Salsa: Blaubeeren, Minze und Limette waschen und abtropfen lassen. Blaubeeren mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Minzblätter fein hacken und mit Limettensaft, Puderzucker sowie den Blaubeeren vermengen.

Pancake „Tortillas“ mit den drei Dips servieren.


Kontakt