Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Burger Sandwich

Für 2 Portionen:

80 g rote Zwiebeln
2 TL Butter
2 TL Honig
40 g Eisbergsalat
2 kleine Honiggurken (nach Wunsch)
2 Burger Frikadellen
2 TL Olivenöl
Salz
2 Scheiben milder Gouda-Käse
4 Scheiben Harry 'Buttertoast'
2 Scheiben Fleischtomaten
4 TL Ketchup

Zubereitung
  • Die Zwiebeln anziehen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne in Butter bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten hellbraun schmoren, dann mit dem Honig glasieren und vom Herd nehmen.
  • Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Fleisch in einer Pfanne in Öl auf beiden Seiten jeweils 2 Minuten braten, dann salzen. Nach dem Umdrehen der Frikadellen mit je einer Scheibe Gouda belegen.
  • Das Buttertoast toasten, dann jeweils Scheiben mit Salat, Tomate, Käse-Frikadelle, Ketchup, Gurke und Zwiebeln zu Burgern bauen.
Tipps für die Zubereitung

Wenn Sie einen Ketchup-Ersatz schnell improvisieren wollen....

3 EL Tomatenpüree (=passierte Tomaten)
insgesamt 2 TL Honig
1 TL Apfelessig
2 Messerspitzen mildes Currypulver

Zubereitung:
Das Tomatenpüree mit einem Teelöffel Honig, Apfelessig und Currypulver in einer kleinen Pfanne auf die Menge von einem Esslöffel andicken, dann abkühlen lassen.