Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Brötchen mit Käse-Tatar und süßem Senf

Für 2 Portionen:

160 g Apfel
120 g milder Gouda
wahlweise 80 g reife, aber schnittfeste Avocado ("Hass"-Avocado)
30 g Pinienkerne
2 Brötchen "Vital+Fit" von Harry
2 EL süßer Senf
nach Wunsch: Schnittlauch, Radieschen- und Gurkenscheiben als Dekoration

Zubereitung
  • Den Apfel schälen, entkernen und zusammen mit dem käse sowie der Avocado fein würfeln.
  • Die Pinienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne fett rösten, dann mit dem Tatar mischen.
  • Die Brötchen halbieren: die Hälften mit süßem Senf bestreichen und mit dem Käsetatar belegen.
  • Nach Wunsch mit Schnittlauch, Radieschen- und Gurkenscheiben dekorieren, z.B. als Mäusegesicht.

 

 

Tipps für die Zubereitung

Den Käse-Tatar alternativ mit Tomate, Birne oder auch mit anderen Nüssen nach Belieben kombinieren.