Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Ananas-Frischkäse mit Hähnchenbrustfilet

Für 4 Portionen:

1 Poulardenbrust, ca 250 g
Meersalz
10 ml Erdnussöl zum Braten
150 g Ananas-Fruchtfleisch
10 ml Honig
120 g Frischkäse
1 Möhre
8 Scheiben Soft Bröd

Für 4 Portionen:
  • Die Poulardenbrust kalt abbrausen und trocken tupfen, dann salzen und in einer Pfanne in Erdnussöl auf beiden Seiten 2-3 Minuten saftig anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen, dann dünn aufschneiden.
  • Die Ananas würfeln und mit dem Honig 2 Minuten in einer kleinen Pfanne unter gelegentlichem Rühren dünsten, dann abkühlen lassen und mit dem Frischkäse verrühren. Die Möhre schälen und mit Hilfe eines Gemüseschneiders in Spaghetti schneiden. (alternativ mit Hilfe eines Sparschälers längs in feine Scheiben, dann in feine Streifen schneiden)
  • Zusammen mit dem Frischkäse, der Poulardenbrust und den Möhrenspaghetti zwischen jeweils zwei Scheiben Soft Bröd anrichten.
Tipps für die Zubereitung

Ohne Pancetta wird dieses Rezept im Handumdrehen zu einer vegetarischen Variante.