Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Strammer Max

Für 2 Portionen:

1/2 Bund Schnittlauch
2 Scheiben Steinofenbrot von Harry
100 g Zwiebeln
2 EL Butter
100 g Schinkenwürfel
4 Eier (M)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
nach Wunsch Cornichons, Gartenkresse

Zubereitung
  • Den Schnittlauch fein schneiden. Von den Mischbrotscheiben die Rinde so trennen, dass die Rinde als "Ring" unverletzt bleibt. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne in Butter hellbraun anbraten, dann erst die Schinkenwürfel und anschließend den Schnittlauch untermischen. Alles in der Pfanne zu zwei Haufen teilen und jeweils ein "Brotrindenring" drum herum legen, so dass sich die Zwiebel-, Schinken-Schnittlauchmischung innerhalb der Rinde befindet.
  • Jeweils zwei Eier darüber schlagen und bei mittlerer Hitze stocken lassen, mit Salz sowie Pfeffer würzen. Das Mischbrot-Innenleben toasten (oder in einer zweiten Pfanne in Butter braten). Die "gefüllte" Rinde darauf servieren und nach Wunsch mit Cornichons oder Gartenkresse servieren.