Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Es darf auch was dazwischen sein

Gemüse Hot Dog

Rezept für 4 Personen

Pesto:

25 g Pistazien, gehackt
20 g Parmesan, fein gerieben
je ½ Bund Blattpetersilie und Minze, fein geschnitten
80 ml kaltes Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Dogs:

je 1 rote und gelbe Paprikaschote
250 g Zucchini
250 g Auberginen
4 Hot Dog Brötchen von HARRY
80 g Schafskäse zerbröckelt

 

Rezept für 4 Personen

Für das Pesto:

  • Alles zusammen mit 60 ml Olivenöl kurz pürieren, dann mit salz und Pfeffer abschmecken.
  • Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite auf dem Grill garen, bis die Haut beginnt, sich schwarz zu färben.
  • Dann herunter nehmen und auf der Hautseite mit feuchtem Küchenpapier abdecken, später von der Haut befreien und in Streifen schneiden.
  • Zucchini sowie Auberginen im restlichen Olivenöl wenden und auf dem Grill von beiden Seiten kurz garen – anschließend salzen sowie pfeffern.
  • Hot Dog Brötchen im Alufolie wickeln und zum Servieren 10-15 Minuten auf dem Grill anwärmen, dann mit dem Pesto, dem Gemüse sowie dem Käse anrichten.